Unser Unternehmen

Bereits seit 1964 ist unser Unternehmen am Floridsdorfer Markt. Wird das Unternehmen heute von Peter und Cornelia Neumeister geleitet, waren vor beinahe 50 Jahren die Eltern Trude und Wolfgang die Gründer. Ursprünglich im Gartenbau tätig, entschied sich Wolfgang Neumeister in den Obst- und Gemüse-Handel einzusteigen, weil: "Handel machte mir mehr Spass als Produzent zu sein".

War das Geschäft zu Beginn noch etwas einseitig - hauptsächlich wurden Äpfel gehandelt, sind heute weit über 70 Produkte erhältlich. Auch vom Platzangebot hat die Familie Neumeister einmal klein begonnen - nämlich auf einer Fläche von ungefähr 2 x 2 Metern.

Rasch entwickelte sich das Unternehmen und wurde immer größer. Recht bald kam ein zweiter Standort in der Markthalle Wien Mitte hinzu, etwas später auch für ein paar Jahre ein dritter am Rennbahnweg. Die Mitarbeitzahl stieg auf über 30. Nach der Generalsanierung der Markthalle im 3. Bezirk, entschied man sich aber den Standort aufzugeben und konzentrierte sich auf den Floridsdorfer Markt.

Im Jahr 1995 war den große "Hofübergabe" und Peter Neumeister übernahm den Betrieb. Im Jahr 2012 ist dann wieder ein neuer Standort hinzu gekommen. Seit 12. April ist "Neumeister Obst" am Wochenmarkt in der Altgasse vertreten (jeden Samstag). Aufgrund des Erfolges bestehen Überlegungen, an weiteren Wochenmärkte teilzunehmen.

Peter Neumeister: "Unser Geheimnis sind sicher unsere hervorragenden Kontakte zu Produzenten die von Generation weiter gegeben werden. Ich handle mittlerweile mit den Kindern jener Produzenten, mit denen mein Vater gehandelt hat."

Derzeit werden cirka 70 Produkte am Floridsdorfer Markt angeboten und natürlich noch viel mehr Sorten. So sind etwa 12 - 15 Apfelsorten erhältlich. Die Produkte werden möglichst direkt bei den Produzent in Österreich bezogen, teilweise von internationalen Handelsplätzen in Holland und Italien und teilweise vom Wiener Großmarkt.